Die Magische Welt von Alpeor

photo du monde magique d'Alpeor vue sur les alpes suisse

Seit 1927 ist der botanische Garten Flore-Alpe in Champex im Schweizer Kanton Wallis der aufmerksame Wächter seltener Pflanzenarten sowie eine anerkannte Plattform der wissenschaftlichen Erforschung von Alpenpflanzen. Dieser prachtvolle Garten mit 4000 Pflanzenarten observiert aufmerksam die geschützte Flora der Schweiz.

Im Einklang mit ihren phytotechnologischen Werten und ihren Bemühungen, ein einzigartiges Naturvermächtnis zu schützen, unterstützt die Firma Alpeor diesen hervorragenden alpinen botanischen Garten.

Hier durchwandert man in 1500 Meter Höhe die Entstehungsgeschichte der Pflegeprodukte von Alpeor und bewundert die Pflanzen, aus denen die wertvollen Wirkstoffe der Hightech-Komplexe der Linie gewonnen werden.

Der Garten stellt ein außergewöhnliches Wissen für Alpeor dar und eine solide Grundlage für die wissenschaftliche Entwicklung ihrer Phytokosmetik.