“Barbeau” “Brillenbrecher” oder “Kornblume”

 

Wussten Sie, dass die Kornblume früher als “Barbeau” der Königin bekannt war? Ende des 18. Jahrhunderts schuf Königin Marie-Antoinette, die für ihre Anziehungskraft auf dem Lande bekannt ist und Versailles ihren Stil aufzwingen wollte, eine Geschirrdekoration namens “Barbeau”, die aus einem Strauß Kornblumen bestand. Wegen ihres Rufs als wohltuend für die Augen auch “Casse-Lunettes” genannt, geht ihr Nutzen über Kosmetik hinaus. Unsere “Bonheur des Yeux” – Behandlung enthält Kornblumenblütenwasser, das zu einer besseren Ausstrahlung der Augen beiträgt. Haben Sie es bereits getestet?

 

Bonheur des Yeux