Werte und Geschichte

Die inmitten der Schweizer Alpen entstandenen Alpeor Pflegeprodukte stellen ihren Ursprung und ihre Werte durch ihre Hightech-Formeln mit exklusiven Pflanzenkomplexen unter Beweis. Dieser wissenschaftlichen Nutzung seltener alpiner Pflanzen verdankt Alpeor seinen Namen, der „GOLD DER ALPEN” bedeutet.

Alpeor preist „die Schönheitskur made in Switzerland” und setzt damit eine lokale und familiäre Tradition fort.  Die Geschichte der Marke beginnt in den 50er-Jahren in der Wellness-Klinik Mirabeau in Montreux, herrlich am Genfer See gelegen. Die Großmutter mütterlicherseits des Gründers Alexandre Flueckiger empfängt und behandelt zusammen mit ihrer Schwester ihre Patienten aus ganz Europa, die sich in diesem außergewöhnlichen Mikroklima an der frischen Bergluft und mit einer gesunden Lebensweise regenerieren möchten.  Die beiden Schwestern stellten bereits damals Schönheitselixiere zusammen, die die Patienten oftmals mit in ihrem Gepäck nach Hause mitnahmen.

Eine einzigartige Markenpositionierung
Alpeor ist eine einzigartige Alternative im Bereich Anti-Aging und entspricht einer steigenden Nachfrage nach pflanzlichen Inhaltsstoffen mit konkreten Ergebnissen. Wir nutzen das Genie Schweizer Alpenpflanzen für die Jugendlichkeit der Haut.

 

Das Genie alpiner Pflanzen
Die Ursprünge des Genies der Pflanzen reichen auf 3,8 Milliarden Jahre zurück mit dem Entstehen der ersten Pflanze, der Alge.
Diese erste Lebensform tritt im Wasser auf, das sie nach und nach verlässt, um sich letztendlich auch in den Bergen auszubreiten. Alpine Pflanzen entstehen.

Diese 3,8 Milliarden Jahre haben den alpinen Pflanzen erlaubt, ihre seltenen Eigenschaften zu entwickeln und sich mit Schutzmechanismen zu wappnen, um extremen Bedingungen zu strotzen (Wärme, Kälte, Wind, Schnee, Eis) und sich der Umgebung anzupassen. Die Pflanzen schützen sich, reduzieren die Auswirkungen der Zeit und nur die stärksten von ihnen überstehen.

Der Mensch und die Kosmetik, die beträchtlich viel später erscheinen als die Pflanzen, haben sich das Genie der Pflanzen zu Nutzen gemacht, indem sie die aktiven Substanzen, die sich günstig auf die Hautflora auswirken, extrahieren.

Heute – nach intensiver Forschung – hat Alpeor eine exklusive Technologie entwickelt, die die seltenen Eigenschaften der Schweizer alpinen Pflanzen extrahiert, um durch deren Wirkungssynergie ihre Effizienz zu steigern. Es handelt sich bei dieser Technologie um die BPC-Technologie: Technology Bio-Phyto-Complex.